...zurück!

Freiräume

Das Projekt beschäftigt sich mit den städtischen Freiräumen Jugendlicher. Die Stadt hat einen enormen finanziellen und logistischen Aufwand solche Plätze zu schaffen und zu erhalten. Diese teilweise perfekt angelegten Orte wirken auf den ersten Blick einerseits zwar offen und modern, doch geben andererseits meist wenig Raum, diesen nach eigenen Maßstäben zu verändern. Die Bilder zeigen eine Übersicht von Orten, die für junge Menschen zur Freizeitgestaltung dienen sollen.

Bei ihrer Planung und Umsetzung wurde scheinbar wenig mit der Zielgruppe kommuniziert, denn trotz großem Budgets entspricht die Nutzung in vielen Fällen nicht den Erwartungen. Ein selbstverwalteter Ort, wie das freiLand, ermöglicht an dieser Stelle einen größeren Einfluss der eigentlichen NutzerInnen und so die Art von Freiräume, die junge Menschen schätzen und für Ihre Entwicklung benötigen.

Prints:
Finart-Inkjetprints
Größe: 50 x 60 cm

(2009)